Vom 19. bis 23. November starten die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU) in einer gemeinsamen Initiative die vierte Urologische Themenwoche. Diesmal stehen Information und Aufklärung über die HPV-Impfung für Jungen auf dem Programm.

Seit Juni 2018 gilt die bisherige HPV-Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut für Mädchen aus dem Jahr 2007 auch für Jungen von 9 bis 17 Jahren. Die Impfung schützt beide Geschlechter vor Anogenitalwarzen und HPV-bedingten Krebserkrankungen. Die HPV-Impfung ist eine historische Chance zur Krebsprävention!

uro-tube unterstützt die Themenwoche mit der Präsentation von Fortbildungsvideos und zwar jederzeit on demand. Die Veranstaltungsreihe ist CME-zertifiziert (3 CME-Punkte beantragt).

Und das ist das Programm:

Der DGU-Präsident empfiehlt die HPV-Impfung für Jungs
Prof. Dr. O. Hakenberg, DGU Präsident, Rostock

Begrüßung: Warum eine HPV-Themenwoche für Urologen ?
Prof. Dr. Chr. Wülfing, DGU Pressesprecher, Hamburg 

Impfmedizinisches Grundwissen und Entwicklung der HPV-Impfstoffe
Prof. Dr. P. Schneede, Memmingen

Wirksamkeit und Sicherheit: WHO-Bewertung der HPV-Impfstoffe
PD Dr. A. Kaufmann, Berlin

HPV-Impfung - praktische Anleitung
Dr. J. Kranz, Eschweiler

Rechtsgrundlagen und Abrechnung der HPV-Impfung
Dr. Th. Quack, Plön

HPV-Impfung als Teil der Jungensprechstunde
Dr. W. Bühmann, Sylt

Faktisches und Postfaktisches: Umgang mit Argumenten der Impfgegner
Dr. H. Kramer, Spardorf

CME Fragen / Auflösung / Zertifizierung
Hinweis: Aufgrund der CME-Richtlinien dürfen Sie bei Nicht-Bestehen die CME-Fragen erst nach 28 Tagen erneut beantworten.

Bitte beachten Sie:
Zielgruppe ist das Fachpublikum. Um die Qualität und den Datenschutz zu erfüllen, benötigen Sie für das Filmmaterial einen Zugang.
Diesen erhalten Sie z. Zt. unter kurpick(at)dgu.de oder 0211-51-60 96-12.

Wann immer und wo immer Sie möchten: Nutzen Sie die Gelegenheit, sich auf uro-tube  über die HPV-Impfung fortzubilden und dabei noch CME-Punkte zu erwerben.


Wir danken MSD für die freundlichen Unterstützung des Webinars.

11