18. Oktober 2019 14:35 Uhr

DGU 2019 - Brauchen wir Alternativen zur medikamentösen Therapie des benignen Prostatasyndroms?

Neue Daten zu den Standardtherapeutika bei der Behandlung der Symptome des unteren Harntrakts zeigen in großen Patientenkollektiven Assoziationen mit problematischen Nebenwirkungen. Möglicherweise stellen neue minimalinvasive Verfahren vielversprechende Alternativen dar.